uu inneres Licht

Es gibt 3 Worte mit zwei uu beieinander

Individuum

Sich Selbst lebend

InDiViD UU m

Vakuum

Raum fü beliebiges Erschaffen

Die Physik nennt es NullPunktsEnergie

nach sphährischer Wahrnehmung

ist es Äther

Das Michelson-Morley-Experiment hat lediglich Äther nicht nachgewiesen.

Zudem ist es einfach unlogisch einen Ätherwind zu postulieren.

Im Vergleich dazu ruht die Atmosphäre der Erde wie eine Schutzschicht, oder eine Haut um die Erde herum.

Nach einer organischen Betrachtungsweise, wäre ein Ätherwind sogar äußerst seltsam.

So wird das fractale cosmische Design des UniVersUms wieder einmal bestätigt.

vom kleinsten Micro-CosMos bis zu galaktischen Größen-Cosmi (Größen-Ordnungen)

Cosmos kommt aus dem Griechischen und bedeutet:

Ordnung, WeltenOrdnung, Strukturelle Beschaffenheit

einer betrachteten Entität (Einheit, Wesenheit) als Ganzes

Vak UU m

Perpetuum

beliebiges Entstehen

PerPet UU m

Der Buchstabe uU ist der Schlüssel

für eine bewußte Erfahrung im Leben,

welche die vollständige Tiefe

eines Erlebens ermöglicht

(bzw. zum Ausdruck bringt)

MaRiA

Ma-terie: also Mutter Erde ist

Ri-chtig: mit kristall-klarem Geist erkennen

A: staunen bzw. geistig mit Existenz mitschwingen

hu, bis in die Tiefe, auch körperlich im Fühlen seiend

Das Gefühl für sich selbst als fühlendes Wesen wieder vollständig erlangen

im osmotischen (communiCativen) Mit-Erleben des natürlichen Seins

die Natur, die macht mich fühlend

lebendig sehend seiend

Natur erfühlend

bestaunend

ich mir gegenwärtig bin

Der durch den Dualismus gezüchtete linear-Verstand

kann gar nicht in der Lage sein

diesem geistigen Gehalt

in seiner Fülle

zu folgen.

Vergleich des Verstandes (der linearen Denk-Fähigkeit)
und der sphährisch Gewahrsamkeit
mit den verschiedenen Leuchteigenheiten von unterschiedlichem Licht

metaphorisch könnte LED-Licht mit dem linear-Verstand verglichen werden

und sphährisches Gewahrsein mit Sonnenlicht oder HaloGen-Licht

LED-Licht leuchtet bei sehr spezifischen (diskreten) Frequenzbereichen (-linien).

Sonnen-Licht hingegen hat so eine Fülle von Frequenzlinien,

daß man gar nicht mehr von diskreten Frequenzen sprechen kann.

Es ist vorzuziehen von einem Frequenzspektrum zu sprechen.

Zum Vergleich könnte man sich die Entwicklung der Farbwerkzeuge (zur Auswahl von Farben) ansehen.

Von bi (schwarz-weiß), über die Farb-Palette (wieso heißt es Palette (Der Künstler malt), linear abzählbar)

bis zu flächigen Farbkreisen, wo selbst die Helligkeit und die Sättigung nochmals in einem eigenen flächigen Kreis-Auswahl-Werkzeug angeboten werden.

Und das waren jetzt lediglich die Maschinen-Auswahl-Werkzeuge des Rechners (Computer).

Wie steht es mit den Möglichkeiten eines Malers mit seiner Farbpalette und den Mischmöglichkeiten?

Und schließlich, wenn wir den Bereich der Abbildungsmöglichkeiten verlassen,

betrachten wir die Farbvielfalt in der Natur selbst:

Da wären zu erwähnen die sogenannten Lichtverhältnisse

zu verschiedenen Tageszeiten, bei unterschiedlichem Sonnenstand, bei unterschiedlichen Witterungsbedingungen.

Dann die unterschiedlichen Schattenbildungen, z.B. durch Bäume, durch die das Licht leuchtet (Ihr würdet sagen 'das Licht fällt')

Und das Ganze dann noch potenziert mit den unterschiedlichen Jahreszeiten.

Das sind eben die wahren Beleuchtungs-Situationen unserer Existenz

Und wir haben nicht eine Beweismöglichkeit, nachzuweisen, dass ein Mensch die Farben genauso sieht wie ein Anderer

Im Falle ich zöge noch meine Erfahrungen hinzu, z.B. seit Sommer 2017, als ich acht mal ca. eine Minute in die Sonne gesehen habe

im Zusammenspiel mit der Energetisierung meines Seins

Energetisiertes Wasser, Vegetarische Ernährung, viel Schwimmen im Tegernsee

viel Bewegung in der Natur (Wald)

Und dann noch die Erfahrung (Übung, Schulung) meiner Augen mittels Fotografie, Naturbeobachtung: Pflanzen im Ganzen und im Detail,

sowie sich unterschiedlich schnell bewegende Tiere, wie Schmetterling, Biene, Vögel, Greifvögel bei unterschiedlichen Flugmanövern in unterschiedlichsten Entfernungen.

Licht erleuchtend sein sollte

Nach hinreichender Betrachtung sind wir zu der Einsicht gelangt,

daß durch den üblichen Sprachgebrauch

so etwas wie Erleuchtungs-Blockierungen auffindbar sind.

z.B.

??? Hochmut käme vor dem Fall !???

Es geht um Überheblichkeit, die vor dem Fall kommt

Tatsächlich ist es so, daß Hochmut vor dem Gipfelerlebnis steht.

Jedes Aha-Erlebnis ist eine kleine Erleuchtung

und wir wüsch Ihnen

diese reichhaltig zu erleben!

um auf des SELBST zurück zu kommen

L ich t

in dem Wort 'Licht' (5 Buchstaben)

befindet sich das Wörtchen 'ich' (3 Buchstaben)

1 - 3 - 5

ein integerer Mensch (1)

Körper, Geist und Seele (3)
im Eiklang sich befindend

5 die Zahl des Leben (5 Buchstaben)

so wie Leonardo Da Vinci

in der Quadratur des Kreises

sichtbar macht

ist der Mensch

ein 5-Stern

ein PentaStar

der Kopf und die 4 Quanten

 ∧  ∧